Depression

Mit professioneller Hilfe können Sie das Leben wieder genießen

Depression Palma de Mallorca

Unser Team ist auf Depression und Angststörungen spezialisiert

Unter einer Depression versteht man eine Erkrankung, die mit deutlichen Veränderungen der Emotionen und der Gedankenwelt einhergeht.

Die Symptome sind vielfältig. Die „typische Depression” gibt es eigentlich nicht. Häufig treten auf: generelle Freud- und Interessenlosigkeit, Antriebsminderung, ein Gefühl der inneren Leere, das Gefühl der Gefühllosigkeit, Entscheidungsunfähigkeit, Libidoverlust, Appetitlosigkeit , Schlafstörungen, mangelndes Selbstwertgefühl, Gefühl von Schuld und Wertlosigkeit bis hin zu Selbstmordgedanken.

Auch körperliche Beschwerden wie z. B. Kopfdruck, Kopfschmerz, Störungen des Verdauungstrakts, diffuse Spannungsgefühle oder Muskelschmerzen sind häufig begleitend vorhanden.

Unterschiedliche Faktoren sind heute als Ursachen von Depressionen bekannt:

  • Erbliche (genetische) Veranlagung
  • Neurobiologische Faktoren
  • Umweltfaktoren, Psychosoziale Faktoren
  • Sonstige, z.B. körperliche oder medikamentöse Ursachen

Behandlung

Je nach dem, was eine Depression auslöst, sind unterschiedliche Behandlungen sinnvoll. Wenn Konflikte und Belastungen des Lebens im Vordergrund stehen, ist eine Psychotherapie, am ehesten eine Kognitive Verhaltenstherapie, sinnvoll.

Auch in diesen Fällen kann eine medikamentöse Behandlung mit Antidepressiva die Genesung beschleunigen.

Kommt die Depression ohne erkennbare äußere Auslöser, ist der medikamentöse Behandlungsansatz oft der erste Schritt, aber auch in diesen Fällen empfiehlt sich eine Psychotherapie.

Oft ist auch eine Kombination beider Möglichkeiten sinnvoll. Ergänzend eingesetzt werden auch Entspannungsverfahren oder z.B. bei saisonalen Depressionen (sog. Winterdepressionen) Lichttherapie.

depresion